Achim

Für mich ist das Freibad einfach ein Stück Lebensqualität. Am liebsten gehe ich gleich früh, ich liebe die Stimmung bei schlechtem Wetter, wenn die Wolken den Tegelberg verhüllen und noch kaum andere im Becken sind wenn ich vom Startblock springe. Aber ich setze mich nicht nur für mein Wohlbefinden ein, es muss zuerst um die Kinder gehen, die hier schwimmen lernen, Freunde treffen, ein bisschen Urlaub im Alltag genießen können.  Als das Freibad gebaut wurde war Deutschland sicher ärmer als heute – aber heute soll s so sein das sich Geislingen dieses Bad nicht mehr leisten kann? Das will ich nicht hinnehmen.

Reinhard

Seit meiner Kindheit habe ich eine Saisonkarte im Freibad. Kaum eine Freizeiteinrichtung ist für die Bevölkerung ob jung oder alt als Erholungsort und sozialer Treffpunkt so wichtig. Mein Engagement gilt dem Erhalt des Freibades in seiner heutigen Größe, optimiert mit neuer Technik, sowie einer Gastronomie die kein Provisorium ist und Toiletten die nicht in Containern untergebracht sind. 

Daniela

Seit meiner Kindheit… bis heute begleitet mich unser Freibad und birgt viele schöne Momente und Erinnerungen. Mir ist es wichtig diese tolle Begegnungsstätte für Alt und Jung zu erhalten, damit auch die nächsten Generationen viele solche Momente und Erinnerungen sammeln können. Meine Aufgabe  im Verein ist die Verwaltung der Finanzen. Und ich bin bekennende “jede Sorte Eis” Fan.

Maike

about Maike

Carolin

Als gebürtige Geislingerin liegt mir das Bad sehr am Herzen. Ein Freibad ist eine Attraktion für Menschen jeden Alters um aktiv Sport zu treiben und auch um glückliche Stunden zu verbringen. Darum will ich dabei unterstützen, dass so bald wie möglich dort wieder geschwommen und geplantscht werden kann.
Im Verein bringe ich mich in der Mitgliederbetreuung ein.

Ach ja, ich freue mich auf ein klassisches “Capri Wassereis” an unserem Freibad Kiosk.

Thomas

„Mir ist das Freibad so wichtig, weil ich sehe, welche Freude Jung und Alt, also unsere Mitbürger jeden Alters, im Freibad erleben.  Dafür bin ich gerne bereit, einen finanziellen Beitrag zu leisten und auch an einem Arbeitseinsatz teilzunehmen.”

Ludwig

about Ludwig

Till

„Im Geislinger Freibad habe ich viel Zeit in meiner Kinder und Jugendzeit verbracht. Die Jahreskarte war lange Pflicht! Meine eigenen Kinder, aber auch die vielen anderen jungen Geislinger sollen dieses Vergnügen ebenfalls haben. Deshalb setzte ich mich gerne für das Freibad ein.“

Oliver

Das Freibad muss ein Ort der Bewegung und Begegnung für alle Altersgruppen bleiben.Mit Durchhaltevermögen und strukturierter Arbeitsweise will ich das Ziel der Freibadöffnung immer im Fokus behalten. Meine Erfahrung im Vorstand der DLRG Ortsgruppe Geislingen bringe ich gerne in den Förderverein ein und bin Ansprechpartner in Sachen „Schwimmaufsicht“. Wenn es wieder „Buttermilch Zitrone“ am Kiosk gibt, würde ich mich riesig freuen.

Ulrike

about Ulrike

Claudia

„Da ich schon seit Kindheitstagen aktiv im DLRG dabei bin und mit dem Geislinger Freibad groß geworden bin, ist es mir wichtig, dass auch die nächste Generation diese Möglichkeit hat. Ich verbinde sehr schöne Kindheitserinnerungen an das Freibad.“